« Zum Blog

Meine Erfahrung mit Vegi und Co.

Dank einer Arbeitskollegin mache hier an der We act for Impact Challenge mit. Die Erfahrung, welche hier mache ist sehr spannend. Ich wollte schon lange einmal nur Vegetarisch essen. Einfach so. Grundsätzlich bin ich kein grosser Fleischesser, ich mag Poulet und Rindfleisch sowie Fisch und Meeresfrüchte. Das Verzichten auf Fleisch viel mir gar nicht so schwer. Freunde kochten extra ein vegetarisches Menü.

Durch die Challenge esse ich jetzt viel mehr Zwischendurch, was auf meine Hüften schlägt. Fruchtzucker ist auch nicht soooo gesund wie alle immer tun.

Jetzt versuche ich die Früchte durch Gemüse zu ersetzen. Sonst finde ich die Challenge echt spannend. Auch der Teamgeist wurde dadurch gestärkt. Top!