« To the Blog

Italienischer Auberginenauflauf

Zutaten:
1 Bund Basilikum
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 gr. Dose geschälte Tomaten
3 mittelgrosse Auberginen
2 Pck. Mozzarella
1 Pck. Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer
etwas Brühe
Öl
2 Eier
Mehl
Käse, geriebener, zum Bestreuen
Butter, für die Form

Zuerst bereitet man am besten die Auberginen vor, in dem man sie kurz unter Wasser säubert. Dann in mitteldicke Scheiben schneiden und etwas salzen und pfeffern.

Die Eier in einen tiefen Teller geben und mit einer Gabel kurz verquirlen. Mehl auf einen Teller geben und die Auberginenscheiben erst in Ei und dann in Mehl wenden. Dann in einer Pfanne Öl erhitzen und die Scheiben nach und nach kurz anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zur Seite legen.

Den Mozzarella in Streifen schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch würfeln. Die geschälten Tomaten in einen Topf geben, dabei die Tomaten etwas zerdrücken, sodass man eine schöne Konsistenz hat. Aufkochen lassen und mit Brühe und Pfeffer würzen. Etwas Basilikum zum Schluss hineingeben.

Eine Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen. Zuerst mit Auberginenscheiben den Boden der Form bedecken. Darauf eine Schicht Mozzarella, dann eine Schicht Parmesan und darüber dann Tomatensoße. So weiter machen, bis alles aufgebraucht ist. Mit Parmesan abschließen und mit Basilikumblättern bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen (180°C Ober-/Unterhitze) ca. 30-35 Min. überbacken. Vor dem Servieren mit etwas Käse bestreuen.
Buon appetito!

Comments

jan scheppeit
2 years 8 months ago

Hört sich eigentlich toll an leider bin ich gegen Auberginen allergisch