« To the Blog

Zwetschgen-Brotauflauf

Zwetschgen-Brotauflauf

Ein köstlicher Dessertauflauf aus frischen Zwetschgen und Brot als Brotauflauf. Das einfach zuzubereitende Rezept für ein sättigendes Dessert.

50 Minuten

Zutaten für 4 Portionen
80 g Baumnüsse, grob gehackt
6 Stk Brötchen (vom Vortag)
60 g Butter
2 Stk Eier
280 ml Milch
1 Pk Vanillezucker
1 TL Zimt
5 EL Zucker
380 g Zwetschgen

Zubereitung:
Die frischen Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Die Eier in eine Schüssel klopfen, und mit der Milch, 4 EL Zucker und dem Vanillezucker verrühren.
Die alten Brötchen in Stücke zerkleinern. Die Brotstücke in der Eiermischung wenden und zusammen mit den Zwetschgenscheiben in eine mit Butter eingefettete Gratinform geben.
Die gehackten Baumnüsse grosszügig über den Auflauf streuen und mit Butterflöckchen belegen. Den Zimt mit dem restlichen Zucker vermischen, und ebenso den Auflauf damit bestreuen. Das Ganze bei 200° C für ca. 30 Minuten backen. Anschliessend umgehend noch warm servieren.

Um es noch süsser zu machen, kann auch altes Zopfbrot verwendet werden.