« To the Blog

Food Waste

Wir alle haben wohl bereits Lebensmittel weggeworfen. Gemäss TheGuardian werfen US-Amerikaner 150'000 Tonnen Lebensmittel weg und dies pro Tag. Früchte und Gemüse befinden sich oben an der Spitze, gefolgt von Milchprodukten und Fleisch. Vordergründig liegt die unverbrauchte Ware, jedoch gehört viel mehr dazu. Irgendwo wurde das Gemüse, Fleisch, etc. ja auch angebaut bzw. gezüchtet. Das benötigt Platz und nicht gerade wenig, dazu kommt der verwendete Dünger und Pestizide, eine grosse Menge Wasser sowie Transport und Lagerung. Hauptgrund für die Verschwendung sind wir, die Konsumenten. Entweder sehen die Zusammenhänge nicht oder uns ist es schlichtweg egal.
Auch wenn es so nicht von den Cree stammt, wahr ist es dennoch: Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.