Häufig gestellte Fragen

    Ablauf & Plattform

    Allgemein

     

    Wie viel Zeit benötigen die Teilnehmer?

    Die Anmeldung und das anfängliche Aufsetzen der persönlichen Ziele dauert ca. 5-15 Minuten. Das Bestätigen der Aktionen auf der Plattform dauert jeweils ca. 2-3 Minuten. Die Aktionen selbst lassen sich einfach in den Arbeitsalltag oder die Freizeit integrieren und benötigen kaum zusätzliche Zeit.

    zurück zur Übersicht

     

    Wie viel Zeit benötigen Koordinatoren?

    Als interner Koordinator des Teamwettbewerbs registrieren Sie den Betrieb online innert 5-10 Minuten. Einige Wochen vor dem Start des Teamwettbewerbs erhalten Sie Kommunikationsmaterial (Email Vorlagen, Flyer, Poster) um den Wettbewerb intern anzukünden. Mit Hilfe der Materialien informieren Sie die Mitarbeitenden über die internen Kommunikationskanäle (Email, Intranet, Aushang, Meetings, etc.). Die Mitarbeiter melden sich anschliessend selbstständig mit Name und Email Adresse auf der Online Plattform an und bilden darüber Teams. Durch die selbstständige Bildung von Teams via Plattform und Mund-zu-Mund Propaganda ist der Aufwand für die Koordinations-Person relativ gering.

    zurück zur Übersicht

     

     

    Aus wie vielen Mitarbeitern besteht ein Team?

    Wir empfehlen eine Teamgrösse von 3 bis 6 Mitarbeitern. Die höchstmögliche Anzahl Mitarbeiter pro Team liegt bei 8.

    zurück zur Übersicht

     

     

    Wie kann ich die Mobile App benutzen?

    Suchen Sie bei iTunes oder im Google Play Store nach “WeAct Challenge”. Installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone. Für die Aktivierung der App wird ein Zugangs-Code benötigt. Der Code wird Anfang August an die Betriebe mitgeteilt, die sich bei der schweizweiten We Act Challenge angemeldet haben.

    Jetzt bei Google Play 

    zurück zur Übersicht

     

    Welche Preise können Teilnehmer gewinnen?

     
    Beim der schweizweiten We Act Challenge können Teilnehmer attraktive Preise im Zusammenhang mit Förderung von Gesundheit, Teambuilding und Nachhaltigkeit gewinnen. Die konkreten Preise werden von Sponsoren zur Verfügung gestellt und im Laufe des Jahres auf der Webseite bekanntgegeben. 
     
     

     

    Wer kann bei der schweizweiten We Act Challenge teilnehmen?

    Es können alle Schweizer Betriebe mit mindestens 3 Mitarbeitenden bei der We Act Challenge mitmachen. Der Teamwettbewerb ist insbesondere geeignet für KMUs, Verwaltungen und Firmen-Abteilungen, die sich für die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden, den Teamgeist und einen nachhaltige Unternehmenskultur einsetzen möchten.

    zurück zur Übersicht

     

    Wer steht hinter der We Act Challenge?

    Die We Act Challenges werden organisiert vom Zürcher ETH Spin-Off und Social Business WeAct. WeAct entwickelt innovative & interaktive Engagement-Programme zur Förderung von Nachhaltigkeit, Gesundheit und Zusammenarbeit in Organisationen. Dabei werden Unternehmen, Universitäten und Schulen bei der Erreichung von Verhaltensänderungen durch Begeisterung unterstützt. Das junge und dynamische Unternehmen besteht aus einem motivierten Team mit interdisziplinärem Hintergrund in Umweltwissenschaften, Betriebswissenschaften, Verhaltenspsychologie, Nachhaltigkeit und Software-Entwicklung.

    Die schweizweite We Act Challenge wird substantiell unterstützt von Engagement Migros, dem Förderfonds der Migros-Gruppe, sowie zahlreichen weiteren Partnern und Sponsoren.

    zurück zur Übersicht

     

    Auf welche Sprachen findet die schweizweite We Act Challenge statt?

    Die We Act Challenge 2018 findet erstmalig auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch statt.

    zurück zur Übersicht

     


    Noch Fragen?

    Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

    Kontakt aufnehmen